Discussion:
Noch n Bischof aus der Hölle
(zu alt für eine Antwort)
Amadeus Ärschlzwitschern
2016-12-05 12:24:55 UTC
Permalink
Raw Message
Und da wird auch klar, dass das Dümmste ist, was man machen
kann, die Bibel wörtlich zu nehmen.
Davon leben aber absolut alle Evangelikalen in USA und sonstwo!
Natürlich, alle, die nach Evangelium leben und nicht in die Hölle
wollen, nehmen Gottes Wort ernst.
Für Katholiken ist nur das Neue Testament
obligatorisch, aber dazu später. Das Alte schilder einen Gott, der
peinlicher nicht sein könnte. Für den muß man sich schämen ihn
kennengelernt zu haben.
Der Gott des AT ist derselbe wie der Gott des NT. Im NT ist Gott sogar
"noch schlimmer". Da kommt man schon in die Hölle, wenn man nur ein
Weibsbild anschaut!
Und da sind außerdem Unmengen von Widersprüchen!
Unmengen!
Kein einziger Widerspruch in der Bibel! Sowas verlautbaren nur
Gotteshasser, die nicht glauben wollen, die sich ungestört in ihren
Sündenfäkalien wälzen wollen.
Aber das Geschäftsmodell ist unübertroffen: Bezahle bis zur Armut an
die jeweilige Kirche, aber du bekommst dafür nichts, außer einem Versprechen.
Ein Versprechen, das nicht eingehalten wird, weil es noch niemand
überprüft hat. Irre, was?
In der Bibel wirst Du keine Kirche, keinen Papst finden und auch keine
Geldzahlungen an eine Kirche. Protestanten und Katholiken sind Nepper,
Schlepper, Bauernfänger! Das sind keine Christen!

Kehre um zu Jesus!


Amadeus Ärschlzwitschern
2016-12-05 12:30:04 UTC
Permalink
Raw Message
« Die Christen drangen unter das Volk, schonten weder Kind noch Greis,
weder Schwangere noch Entbundene, rissen ihnen die Leiber auf und
hieben alles in Stücke, nicht anders, als überfielen sie eine Herde
Schafe..." ( Bischof Las Casas )
Was für ein schamlos lügendes Arschloch. Bei obiger Atheisten-Orgie war
kein einziger Christ zugegen. Lies mal die BIBEL!
Du bist nicht die ultimative Entscheidungsinstanz über das, was
Christentum ist. Aber unter den Größenwahnsinnigen bist du schon ein
große Nummer!
Dann schaun wir mal, was die Bibel sagt, wer ein Christ ist und wer
nicht, um zu beweisen, daß Dein Lügenbischof ein Schandmaul ist:

38 Ihr habt gehört, daß gesagt ist: «Auge um Auge und Zahn um Zahn!»
39 Ich aber sage euch: Ihr sollt dem Bösen nicht widerstehen; sondern
wenn dich jemand auf deinen rechten Backen schlägt, so biete ihm auch
den andern dar;
40 und wer mit dir rechten und deinen Rock nehmen will, dem laß auch den
Mantel;
41 und wenn dich jemand eine Meile weit zu gehen nötigt, so gehe mit ihm
zwei.
42 Gib dem, der dich bittet, und wende dich nicht ab von dem, der von
dir borgen will.
43 Ihr habt gehört, daß gesagt ist: «Du sollst deinen Nächsten lieben
und deinen Feind hassen!»
44 Ich aber sage euch: Liebet eure Feinde, segnet, die euch fluchen, tut
wohl denen, die euch hassen, und bittet für die, so euch beleidigen und
verfolgen;
45 auf daß ihr Kinder eures Vaters im Himmel seid.

Matthäus 5
Um übrigen kenne ich die Bibel schon länger als du, z.T. in Latein und
Griechisch.
Ja, ja, Bibel in "Latein". *LOL* Das ist wie Goethe auf Japanisch.


Norbert Baude
2016-12-06 13:42:23 UTC
Permalink
Raw Message
[Üblicher Dummschwatz eines theologischen Hochstaplers]
...
Post by Amadeus Ärschlzwitschern
Um übrigen kenne ich die Bibel schon länger als du, z.T. in Latein und
Griechisch.
Ja, ja, Bibel in "Latein". *LOL* Das ist wie Goethe auf Japanisch.
Ja was! Der Herr kann auf einmal Latein? Dann erzähl doch mal was über
deine Vulgata (Gutenberg)- Erkenntnisse! Dann kannst du sicher auch eine
qualifizierte Kritik zu all den anderen Bibelausgaben liefern. Z.B:

Rev. Elberfelder (ELB)
Hoffnung für Alle (HFA)
Gute Nachricht Bibel (GNB)
Neues Leben (NL)
und natürlich die Einheitsübersetzung

u.v.a.m. -> *BibelServer*

Und was ist die Bibel auf Deutsch? Wie Schiller auf Hottentottisch?

Du bist schon ne Nummer! :-)))

NB
--
"Der Vielwisser ist oft müde von dem Vielen, was er wieder nicht zu
denken hatte“. (Karl Kraus)
Erika Cieśla
2016-12-06 19:19:06 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Norbert Baude
[Üblicher Dummschwatz eines theologischen Hochstaplers]
...
Post by Amadeus Ärschlzwitschern
Um übrigen kenne ich die Bibel schon länger als du, z.T. in Latein und
Griechisch.
Ja, ja, Bibel in "Latein". *LOL*
Wieso „LOL“?

Wie soll die Urfassung der Evangelien denn sonst verfaßt worden sein?
Hochdeutsch und/oder Englisch gab es damals noch nicht!

|
\||||


Hallo Norbert!
Post by Norbert Baude
Und was ist die Bibel auf Deutsch?
Eine Übersetzung aus dem Lateinischen, dem Altgriechischen, und auch aus
dem Hebräischen – was’n sonst? 😀
Post by Norbert Baude
Du bist schon ne Nummer! :-)))
Nee, der Arsch da ist keine Nummer, sondern eine Nulpe!


\\//_ Erika Cieśla
--
┌╶╶╶ Ach Übrigens! ╶╶╶

╎ Eine falsche Tradition ist nichts anderes als ein lang
╎ anhaltender Irrtum!

Rainer Weikusat
2016-12-05 14:56:49 UTC
Permalink
Raw Message
***@mailinator.com (Amadeus Ärschlzwitschern) writes:

[,,,]

Integers are real. But not floats.

[SCNR]
Norbert Baude
2016-12-06 10:57:13 UTC
Permalink
Raw Message
Am 05.12.2016 um 13:24 schrieb Amadeus Ärschlzwitschern:

[Üblicher Dummschwatz]

"Mit dem Arsch hast du´s unentwegt, Ärschlzwitscher". Und was schließt
der Psychologe daraus? :-)

NB
--
"Bullshit ist nicht nur ein gegenwärtiges Übel, sondern ein
gesellschaftliches Muss." ( Max Borsich im SPIEGEL )
Gottlieb Grasmücke
2016-12-06 13:35:01 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Norbert Baude
"Mit dem Arsch hast du´s unentwegt, Ärschlzwitscher". Und was schließt
der Psychologe daraus? :-)
Ärschlzwitschern ist in Deinem Proletensprech "Furzen".

Gottlieb
Loading...